Projekt BioenergyNet erfolgreich beendet

Aktuelles vor Ort

 

Regionales Energie- und Klimaschutzkonzept (REKK) Oberlausitz-Niederschlesien/ 3.Workshop

Am 8. Juni 2012 fand  in der Energiefabrik Knappenrode 3. Workshop des Regionalen Planungsverbands Oberlausitz-Niederschlesien statt, mit dem Ziel einen zielgruppenspezifischen Maßnahmen- und Instrumentenkatalog zu erstellen.

Folgende Leitfragen wurden behandelt:

  • Welche Maßnahmen (Ausbau Erneuerbarer Energie, Einspar- und Effizienzmaßnahmen)
  • sind zur Erreichung der Ziele Sachsen 2020 notwendig?
  • Welche Energie- und CO2-Einsparung ist damit verbunden?
  • Ist die Umsetzung dieser Maßnahmen realistisch?
  • Wie kann die Umsetzung der Maßnahmen erfolgen?

 

Tagung "Elektroenergie aus Biomasse in dezentraler Anwendung"

vom 03.-04. Mai 2012 fand  dieTagung "Elektroenergie aus Biomasse in dezentraler Anwendung" in Zittau statt. Die Ergebnisse der Projektarbeit in dem BioEnergyNet Projekt sowie der Energieatlas Lausitz wurden den Teilnehmern präsentiert und disskutiert. Mehr Informationen zu der Tagung finden Sie hier.

 

Regionales Energie- und Klimaschutzkonzept (REKK) Oberlausitz-Niederschlesien/Workshop

Am 27. März 2012 in Naturschutzzentrum Oberlausitzer Bergland, Neukirch/Lausitz fand der bereits 2. Workshop im Rahmen der Erstellung unseres Regionalen Energie- und Klimaschutzkonzeptes in das Naturschutzzentrum Neukirch/Lausitz statt. Informationsmaterialien über das BioEnergyNet Projekt wurden den Teilnehmern präsentiert. Ein Informationsaustausch zwischen beiden Projektvertretern fand ebenfalls statt.

 

Energiezukunft - 3 große  Wetten

Am 23.3.2012 fand in Liberec ein Kick-off  Workshop (Energiezukunft - 3 große  Wetten) im Rahmen des Projektes ENA-1 (Nutzung erneuerbarer Energien in der Gebäudeintegration für kleine Anwendungen) statt.

Im Rahmen dieses Workshops wurden auch weitere Energie-Projekte aus der Euroregion Neisse vorgestellt wie EMIX3 und BioEnergyNet Projekt.

Foto Impressionen:

 

 

 

Broschüre der Hoschule Zittau/Görlitz

BioEnergyNet erscheint in der aktuellen Broschüre der Hoschule Zittau/Görlitz. Mehr Informationen finden Sie hier.